Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

111 Orte im Lungau...


Gepostet am 26. April 2019
©FRL BUCH 111 ORTE

 

Wir durften die Autorin des Buches kennenlernen

 

 

 

Ihr habt wahrscheinlich schon davon gehört, ein neues Buch ist auf dem Markt und es trägt den stolzen Titel "111 Orte im Lungau, die man gesehen haben muss". Dieses Buch ist voll mit wunderschönen und einzigartigen Orten im Salzburger Lungau und ist somit eine riesige Ideensammlung für Ausflugsziele, die man ohne das Buch wahrscheinlich nie gefunden hätte.

Wir hatten die Möglichkeit die Autorin des Buches kennenzulernen und ihr einige Fragen zu stellen, das Interview lest ihr hier:

 

 

 

 

 

Ferienregion Lungau:

Sie kommen ja eigentlich aus Köln, wie sind Sie denn auf den Salzburger Lungau als Urlaubsort gestoßen?

 

 

Monika Schmitz:

Ja, ich wohne in Deutschland, doch seit dem Jahr 2000 haben meine Familie und ich einen Zweitwohnsitz in Mauterndorf im Salzburger Lungau. Die Mutter meines Mannes kommt ursprünglich aus Österreich und ein Onkel hat in den 1960er Jahren die Liftgesellschaft Grosseck-Speiereck in Mauterndorf mit gegründet und seitdem ein Ferienhaus in Mauterndorf. Mein Mann hat schon in der Jugend viel Zeit hier verbracht. Im Jahr 2000 hatten wir das Glück, dass wir das Haus in Mauterndorf übernehmen konnten.

Von Anfang an war ich von diesem ursprünglichen Tal mit seinen idyllischen Orten in der Natur, den verschiedenen Bräuchen und der Historie fasziniert, deshalb haben wir auch so viel Zeit hier verbracht und eigentlich ist der Lungau schon lange unsere gefühlte Erstheimat geworden.

 

 

Ferienregion Lungau:

Woraus entstand die Idee, über den Lungau ein Buch zu schreiben?

 

 

Monika Schmitz:

In einer Zeitspanne von über 18 Jahren entdeckten meine Familie und ich unzählige spannende Orte im Lungau. Manchmal durch Zufall bei einer Wanderung oder aus dem Veranstaltungskalender der Ferienregion Lungau, oder aus den vielen Broschüren. Jeden besonderen Ort den ich entdeckte, notierte ich mir, damals noch ohne den Plan, ein Buch darüber zu schreiben, vielmehr war es unsere eigene kleine Ideensammlung.

Durch Zufall stieß ich vor 3 Jahren auf die Buchreihe "111 Orte, die man in ... gesehen haben muss" und mir war sofort klar, dass sich ein solches Buch über den Lungau absolut lohnen würde.

Da ich ja von Beruf aus Autorin bzw. Werbetexterin bin und ich viele Ideen ja bereits gesammelt hatte, wendete ich mich somit an den Emons-Verlag und konnte ihn dann auch von einer Ausgabe über den Lungau begeistern.

 

 

Ferienregion Lungau:

War es schwierig, 111 besondere Orte im Lungau zu finden?

 

 

Monika Schmitz:

111 Schätze im Lungau zu finden war keine große Herausforderung. Da ich ja schon eine große Sammlung an Ideen hatte, tat ich mich nicht schwer. Außerdem habe ich viele tolle Menschen kennengelernt, die mir bei der Entstehung des Buches tatkräftig zur Seite standen und mir viele neue Tipps gaben. Wirklich beeindruckt haben mich die vielen Lungauer, die sich leidenschaftlich um das traditionelle Handwerk und Brauchtum kümmern. Sie sind es, die das Besondere im Lungau aufrecht erhalten und zu einem Juwel im Salzburger Land machen.

 

 

 

Ferienregion Lungau:

Wenn ich so durch das Buch blättere sehe ich so viele schöne Plätze und Ausflugsziele, welcher dieser 111 Tipps liegt Ihnen denn besonders am Herzen?

 

 

 

Monika Schmitz:

Alle diese 111 Orte sind etwas Besonderes und auf jeden Fall einen Besuch wert, deshalb könnte ich mich niemals für einen Lieblingsort entscheiden. Es gibt jedoch Plätze, die mir besonders in Erinnerung geblieben sind, wie die Klementi-Kapelle in Ramingstein, die Pyramiden in Lessach oder den Sternenhimmel am Prebersee, den ich zur Mondfinsternis bei der Sternenhimmel-Wanderung mit Othmar Ortner bewundern durfte.

 


 

 

 

Es hat uns sehr gefreut, die Autorin dieses tollen Buches kennenzulernen und aus erster Hand zu erfahren, wie dieses Buch entstanden ist. Wir sind sehr stolz, dass wir im Salzburger Lungau nun ein Buch haben, welches den Facettenreichtum und die Einzigartigkeit unserer schönen Region widerspiegelt.

 

Das Buch "111 Orte im Salzburger Lungau" von Monika Schmitz ist ab nächster Woche bei vielen Tourismusverbänden im Lungau, in der Buchhandlung Pfeifenberger in Tamsweg, in der Buchhandlung Scharfetter in St. Michael und auch bei uns zum Preis von € 17,50 erhältlich.

 

 

©FRL BUCH 111 ORTE
©FRL Schmitz Monika
©Burg Finstergrün, Foto aus dem Buch
©Platschalm, Foto aus dem Buch
©Siebenschläferwand. Foto aus dem Buch
©Autorin, Monika Schmitz


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Salzburger Lungau
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5