Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Almsommer
Almsommer
Almsommer
Almsommer
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

„Für alles ist ein Kraut gewachsen“


Gepostet am 21. Juli 2020
@Branntweiner TEH-Alm

Kräuterkunde auf der Branntweiner TEH-Alm

 

Frische Kräuter schmecken nicht nur gut, fast jedes Kraut hat auch einen gesundheitlichen Nutzen für den Körper.  
So sollten vor allem frische Kräuter möglichst oft in unseren Speiseplan eingebunden werden. Sie liefern dem Körper wichtige Vitalstoffe und bringen uns in Schwung. Vielen Kräutern werden wahrlich starke Kräfte, die man schon seit Urzeiten für die Gesundheit nutzt, nachgesagt. Um die Kräuter zu kennen sowie über deren Wirkung und Verwendung bestmöglich Bescheid zu wissen, hilft Sabine auf der Branntweiner TEH-Alm mit Ihrem Wissen weiter.

 

Sabine Lerchner ist seit über 10 Jahren Hüttenwirtin und Pächterin der Branntweiner TEH-Alm (1.800m) am „Aineck“ in St. Margarethen. TEH ist eine Auszeichnung der Kooperationspartner des Traditionellen-Europäischen-Heilkunde Vereins Unken. Der elterliche Bio-Betrieb, den bereits Ihr Bruder führt, befindet sich in St. Margarethen.

 

 

100% Echt. – 100% Genuss.
„Regionalität, Almwirtschaft und altes Heilwissen vereint.“

Unter diesem Motto werden auf der Almhütte die Almbewirtschaftung und eigene Milchverarbeitung, mit dem Wissen über die Kräuter im Garten und im großen „Almgarten“, wie Sabine die Natur rund um ihr Paradies am Aineck bezeichnet, vereint.

60 Stück Vieh, Pferde, Schweine und Kühe verbringen ihren Almsommer auf der Branntweiner Alm. 20 Milchkühe liefern zweimal täglich frische Milch. Die daraus gewonnenen Produkte, wie Almkäse, Joghurt, Molke, Butter und Topfen, werden mit viel Liebe von Sabine den Wanderern und Naturgenießern serviert.

 

Jeden Montag stellt die diplomierte TEH- Praktikerin eine neue Pflanze sowie deren Wirkung und Verwendung vor. Folglich findet man die Pflanzen in selbst hergestellten Hydrolaten, Salben, Tees, Seifen oder Sirupen, die auch direkt auf der Almhütte zu erwerben und genießen sind, wieder.

Salbei, Lavendel, Almrausch, Mädesüß, Löwenzahn oder Holunder sind nur ein kleiner Auszug davon. Rezepttipps für ein Salbeipesto, einen Lavendelkuchen, Löwenzahn-Honig oder für eine selbstgemachte Holunder-Buttermilch zeigen die vielen Verwendungsmöglichkeiten. Sabine freut sich darüber, ihr Wissen weiterzugeben – so findet man auf den Tischen jeweils verschiedene Kräuter, mit einem Schild, welches den Namen und die Wirkung der Pflanze beschreibt. Am Spielplatz, oder bei „Kuh“ Resi, können die Kinder sich beim Wettmelken austoben, während die Eltern in die Kräuterwelt eintauchen.

Tipp. Gewusst, dass Lavendel beruhigend wirkt? Sabines selbsthergestelltes Hydrolat ist wärmstens dafür zu empfehlen.

 

So erreichst du die Branntweiner TEH-Alm

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die „Kräuter-Almhütte“ am Aineck zu erreichen.

  • Von St. Margarethen ausgehend über den Leisnitzgraben (ca. 2 h) oder über den Alpengasthof Schlögelberger (ca. 2 h).
  • Von der Katschberghöhe (P3) zu Fuß eine Stunde bis zum Aineck (auch mit dem Lift möglich), von dort nochmals eine Stunde bis zur Hütte, oder direkt vom Parkplatz (P3) über den kinderwagenfreundlichen Forstweg zur Hütte (1,5 h).
  • Weiteres kann man auch von der Bonnerhütte zur Branntwein TEH-Alm wandern (1,5 h).

Für diejenigen, die etwas länger auf der Branntweinerhütte TEH-Alm bleiben möchten: es gibt auch gemütliche Gästezimmer!

Unser Tipp: Wissen und wertvolle Tipps bei Sabine holen und anschließend mit einer großen Kräutervielfalt und Schwung durch den Sommer kommen.

 

Mehr Informationen zur Branntweiner TEH-Alm
Weitere Informationen zum Almsommer im Salzburger Lungau.
Kostenlose Prospekte aus dem Salzburger Lungau downloaden .

 

 

 

 

 

 

@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm
@Branntweiner TEH-Alm


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Salzburger Lungau
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5