Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Die Hütte ist das Ziel


Gepostet am 23. August 2017
Bildnachweis Salzburger Land Tourismus_Meisis Reise

Mit diesem Motto folgten wir (Team der Ferienregion Salzburger Lungau)  nach einem ereignisreichen Arbeitstag der Einladung von Wolfang Kocher -> Hüttenwirt der Twenger Alm. Nach der Fahrt auf den Obertauern wanderten wir ca. 1 Stunde zur Alm. Dort angekommen konnten wir es kaum erwarten, die so schön angerichteten, selbstgemachten  Produkte zu verkosten.  Nach diesen geschmacklichen Höhepunkten durfte natürlich das Verdauungsschnapserl nicht fehlen!

 

 

 

 

 

 

Unterirdisch verbunden
Vom Twenger Almsee schaut man über das weite Twenger Tal, das zum Radstädter Tauernpass ansteigt. Schon die alten Römer sind hier durchgezogen und haben auf der Passhöhe, wo man den "Friedhof der Namenlosen" besuchen kann, eine mansio genannte Herberge unterhalten. Im frühen MIttelalter wurde der Weg über den Oberhüttensattel bedeutend, der weniger Gefahren bringt. Der dazwischen liegende Gebirgszug mit seinen zahlreichen Seen und Almen beschenkt mit traumhaften Ausblicken in beide Richtungen. Oberhalb der Scharte beim Übergang zum Schönalmsee genießt man ein einzigartiges Panorama mit der Aussicht auf drei Seen. Sie begeisterte auch den Lungauer Sagensammler Michael Dengg, der von alten Almbauern noch die Sage hörte, dass der Twenger Almsee und der Schönalmsee miteinander unterirdisch verbunden sind.

Wegbeschreibung:
Die Wanderung beginnt bei der Jugendherberge Schaidberg in Obertauern und führt auf dem Weg Nr. 8 in Richtung Ernsthütte (1.869 m, nicht bewirtschaftet). Weiter geht es recht flach bis in die "Twenger Alm", wo der Steig kurz vor einem Stall links abzweigt und über sanfte Almböden und zwei steileren Anstiegen zum See führt. In 2.120 Meter Seehöhe erreicht man den wunderschön gelegenen Twenger Almsee. Sie können wieder zum Schaidberg zurückgehen oder ins Weißpriachtal über den Schönalmsee und den Wirpitschsee zur Granglerhütte absteigen (Bergüberschreitung).

 

Höhenunterschied: ca. 500 m
Schwierigkeit: mittel
Gehzeit: ca. 2 Stunden ab der Jugendherberge zum Twenger Almsee

 

Von Hütte zu Hütte wandern und dabei einen Sprung in einen kühlen Bergsee wagen kann man bei uns in der Ferienregion Salzburger Lungau.
Mehr Wandertipps und Touren finden Sie im Lungauer Almsommer den Sie kostenlos downloaden oder kostenlos per Post bestellen können!

Wanderung zur Twenger Alm
Zirbenschnaps
Twenger Alm
Nachspeiße auf der Twenger Alm
Team der Ferienregion Salzburger Lungau
Team der Ferienregion Salzburger Lungau
Brettljause auf der Twenger Alm
Wanderung zur Twenger Alm
Brettljause
Bildnachweis Salzburger Land Tourismus_Meisis Reise
Bildnachweis Salzburger Land Tourismus_Meisis Reise


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5