Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Faschingszeit ist Krapfenzeit


Gepostet am 08. Februar 2018
Faschingskrapfen_Bildnachweis Ferienregion Salzburger Lungau

Wenn die Faschingszeit hereinbricht, dürfen Faschingskrapfen einfach nicht fehlen.
 Sie zählen zu den Klassikern österreichischer Süßspeisen. 

Locker, luftig und weich mit seinem süßen Herz von Marille oder Vanille ist der Faschingskrapfen nicht nur bei den kleinen Naschkatzen beliebt. Zurück bleibt immer nur ein Lächeln des Genusses und der verräterische weiße Rand. Krapfen verlocken nicht nur zur Faschingszeit zum Zugreifen. Sie wurden schon seit langer Zeit in den Bauernküchen in all ihren köstlichen Varianten zur Erntezeit und diversen Anlässen serviert. Sie waren perfekt sowohl am Ende eines langen und harten Arbeitstages oder auch besonders verfeinert zu Festtagen.  Mit unserem Krapfenrezept könnt ihr diese Gaumenfreude selber backen und ausprobieren.

 

Zutaten

  • 1,5 kg glattes Mehl
  • 2 Würfel Germ
  • 15 dag zerlassene, warme Butter
  • 10 dag Zucker
  • 2 Eier 
  • 6 Dotter
  • 1 Stamperl Rum oder Zitonensaft und Schale
  • ca. 450 ml lauwarme Milch


Zubereitung

 

Lauwarme Milch, Zucker und Germ verrühren.
Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, Milchgemisch darunter hinzufügen – kräftig abschlagen, bis ein geschmeidiger Teig mit glatter Oberfläche entsteht.
Zugedeckt rasten lassen, noch zwei Mal einschlagen und immer wieder rasten lassen.
Dann Stücke mit etwa 40 – 60 g abstechen und mit der Handfläche zu glatten Kugeln schleifen – anschließend noch einmal zugedeckt rasten lassen.
Fett in einem breiten Topf erhitzen, Krapfen mit der Oberseite nach unten ins Fett legen und mit einem Deckel zugedeckt schwimmend backen –
dann umdrehen und noch einmal ca. 3 Minuten offen backen.
Herausnehmen, abtropfen lassen und mit warmer Marillenmarmelade (eventl. mit Rum verfeinert) füllen, anzuckern und schmecken lassen!

 

 

Und natürlich gibt es die beliebten Faschingskrapfen bei unseren traditionellen Bäckern im Salzburger Lungau zu kaufen! :)

 

MAHLZEIT!

Faschingskrapfen_Bildnachweis Ferienregion Salzburger Lungau
Faschingskrapfen_Bildnachweis Ferienregion Salzburger Lungau
Faschingskrapfen_Bildnachweis Ferienregion Salzburger Lungau
Faschingskrapfen_Bildnachweis Ferienregion Salzburger Lungau


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5