Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Grazer Hütte


Gepostet am 13. Juni 2017
Herzlich Willkommen auf der Grazer Hütte

Geschätzt wird auf der  Grazer Hütte vor allem die gute Küche.

Name der Hütte:                 Grazer Hütte, 1.897 m, Prebergebiet
                                       Österreichischer Alpenverein, Sektion Graz


Kontakt:                            Christian Dengg    
                                        T 0043 (0)664 2422349
                                       christian_dengg@yahoo.de I www.grazer-huette.at

Geöffnet:                           von Ende Mai bis Mitte Oktober

Gehzeit                              zu Fuß erreichbar, 1,0 bis 2,5 Stunden (je nach Tourenvariante)

Schwierigkeit:                     mittel, für Familien geeignet

 

Anreise:

Mit dem PKW oder Bus geht’s von Tamsweg in Richtung Prebersee und von dort der Straße entlang, ca. 1,5 km, bis zum Aufstieg Grazer Hütte (Parkmöglichkeit vorhanden).  Die Gehzeit vom Aufstieg Grazer Hütte über den „Gappmayeranger“ beträgt ca. 1 Stunde.


Eine weitere Möglichkeit ist eine Wanderung vom Prebersee (1.514 m, Parkmöglichkeit vorhanden) über die Preber-Halterhütte. Die Gehzeit beträgt ca. 2,5 Stunden.

Um den Aufstieg Grazer Hütte von der Steiermark zu erreichen, geht’s mit dem PKW oder Bus über Murau ins Krakautal. Der Aufstieg zur Grazer Hütte beginnt in Krakauhintermühlen, Ortsteil Klausen beim ehemaligen Sägewerk (Parkmöglichkeit vorhanden). Die Gehzeit über "Klausen" beträgt ca. 1,5 Stunden.


Betten/Lagerplätze:          14 Lagerplätze

 

Einrichtungen (WC, Dusche, Waschraum, Sauna,…):  WC, Waschraum

 

Hütte ist geeignet für (Kletterer, Biker, Familien, Skitourengeher, Après Ski,…):

Familien, Wanderer und Bergsteiger (zahlreiche, weitere Tourenmöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade)

 

Tourenmöglichkeiten (Gehzeit):

  • Preber (2.741 Meter Seehöhe)
    Gehzeit: ca. 2,5 bis 3 Stunden, gute Kondition erforderlich.
  • Roteck (2.742 Meter Seehöhe)
    Gehzeit: ca. 3 bis 3,5 Stunden, nur für erfahrene Bergsteiger

Der Preber auf 2.741 m Seehöhe ist nicht nur der bekannteste Tourenberg des Salzburger Lungaus, sondern auch eines der beliebtesten Skitourenziele der Ostalpen. Aber auch im Sommer kommen Wanderer und Naturliebhaber hier voll auf ihre Kosten.

 

Ein lohnenswertes Ziel ist vor allem die Grazer Hütte, die gut in 1 bis 2,5 Stunden, je nach Tourenvariante, erreicht werden kann. Die Grazer Hütte auf 1.897 m Seehöhe wurde in ihrer über hundertjährigen Geschichte kaum verändert, dunkle Holzschindeln, rot-weiße Fensterläden, ein kleine Küche mit wärmenden Holzofen und eine urige Stube schmücken die Hütte.

 

Geschätzt wird auf der  Grazer Hütte vor allem die gute Küche. Christian Dengg, der die Grazer Hütte bereits den 9ten Sommer betreibt, achtet besonders darauf, dass alle Sachen noch selbst gemacht werden, denn es geht ihm nichts über Qualität. Auf den Tisch kommen Produkte und Gerichte aus der Region. Etwa eine Lungauer Eachtlingsuppe mit Zwiebel und Speck, ein Bauernbratl mit Knödel und Krautsalat und als Nachtisch ein Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster – „einem der flaumigsten Mitteleuropas“. „Der Kaiserschmarrn muss mit Liebe gemacht werden, der Teig darf nicht zu dick sein, man braucht gscheide Eier vom Bauern und der Anteil Butterschmalz und Mehl muss passen.“, so Christian Dengg über sein Lieblingsgericht.

 

Übrigens: Übernachten lässt es sich auf der Grazer Hütte auch. Und was gibt es schöneres, als ein Frühstück auf der Sonnenterrasse mit im Holzofen gebackenem Brot, hausgemachter Marmelade, Speck und Käse vom Bauern.

 

Veranstaltungen 2017

 

Musik am Berg / Austropop mit „SPS“ – Samstag, 22. Juli 2017 ab 12.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Tourismus Lungau erwartet Besucherinnen und Besucher auch heuer wieder ein nicht alltägliches Konzertereignis auf der Grazer Hütte auf 1.897 m Seehöhe. Unter dem Motto „Musik am Berg“ serviert Ihnen am Samstag, den 22. Juli 2017 ab 12.00 Uhr „SPS“ feinen Austropop.

 

Almmesse mit Almfest – Dienstag, 15. August 2017 um 12.00 Uhr

Fast schon zur Tradition geworden, ist die alljährlich zu Mariä Himmelfahrt stattfindende Almmesse mit anschließendem Almfest auf der Grazer Hütte am Preber, heuer wiederum zelebriert von Herrn Pfarrer Peter Zeiner.

 

Sänger- und Musikantenhüttenroas am Preber – Sonntag, 20. August 2017

Auf geht's zur Sänger- und Musikantenhüttenroas am Preber. Am Sonntag, den 20. August 2017 wird um 9.00 Uhr von der Ludlalm gemeinsam zur Preberhalterhütte gewandert, wo um 11.00 Uhr die traditionelle Sänger- und Musikantenmesse stattfindet. Anschließend erwartet Sie Musik und Unterhaltung bei den Hütten.

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Grazer Hütte
Grazer Hütte
Alsommer auf der Grazer Hütte
Lungauer Spezialitäten auf der Grazer Hütte
Grazer Hütte
Grazer Hütte


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5