Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Lungauer Schöpsernes selbstgemacht


Gepostet am 05. Oktober 2018
©Bauernschöpsernes Gasthof Löckerwirt

 

Der Gasthof Löckerwirt verrät uns sein Geheimrezept

 

Bauernherbstzeit ist die Schöpszeit im Salzburger Lungau. Man kommt an dieser Köstlichkeit kaum vorbei, in fast jedem Gasthaus gibt es das gemeinschaftliche Schöpsessen. Möchten Sie ihren leckeren Lammbraten aber lieber selbst zubereiten und in gewohnter Umgebung zu Hause mit ihren Liebsten verspeisen, finden Sie hier das Geheimrezept zum Lungauer Bauernschöps vom Gasthof Löckerwirt.

Sieht nicht nur lecker aus, schmeckt auch so!

 

 

 

Rezept für 4 Personen:

1 ½ kg Bio-Lammfleisch, vorzugsweise Schulter – in ca. 8 Stücke gehackt

 

Die Fleischstücke mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel und Rosmarin nach Belieben würzen

Das Fleisch in das vorgeheizte Backrohr (160 Grad) geben.

Wenn das Fleisch eine goldbraune Farbe hat, die Stücke wenden.  Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, gelbe Rüben) in Stücke schneiden und zum Fleisch geben. Die Temperatur auf ca. 130 Grad reduzieren. Ein Kilogramm Kartoffeln schälen, halbieren, salzen und mit Kümmel würzen und ebenfalls zum Fleisch geben und mitbraten.

 

Nach gut zwei Stunden ist das Fleisch zart und weich. Das Fleisch, Gemüse und Kartoffeln auslegen, aus dem Bratenrückstand eine feine Sauce ziehen, nach Geschmack nachwürzen und das feine Lammgericht in der heißen Pfanne servieren.

 

Dazu reichen wir im Lungau:  Preiselbeeren, „Krenkoch“, Salate von Weißkraut, weißen Rettich und roten Rüben.

 

Rezept Krenkoch:

 

Zwei  Semmerl in kleine Würfel schneiden. Ca. ¼ Liter Milch mit 50 Gramm Butter erwärmen. Die Semmelwürfel in die heiße Milch geben, eine Handvoll geriebenen Kren dazu geben. Mit einer Prise Zucker und Salz abschmecken und mit etwas Rahm verfeinern. Das Krenkoch köcheln lassen, bis es eine cremige Konsistenz hat.

 

Probieren Sie weitere Bauernherbstschmankerl beim Löckerwirt. Hier finden Sie die Bauernherbstspeisekarte!

 

©Bauernschöpsernes Gasthof Löckerwirt


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5