Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Ausflugsziele

Ferienregion Salzburger Lungau

Burg Finstergrün

Oberhalb der Pfarrkirche, auf einer steilen, fichtenbewachsenen Felsnase, erhebt sich die Burg Finstergrün, das Wahrzeichen der Gemeinde Ramingstein. Denkmal geschützt und doch jung. Ein altes Gemäuer mit jungem Leben. Die romantische Burg im unteren Salzburger Lungau, erstmals 1139 urkundlich erwähnt, wurde 1900 im Stile des 13. Jahrhunderts errichtet. Seit 1949 Freizeitheim der Evangelischen Jugend. Öffentlich zugänglich von Mai bis Oktober. Die Burg Finstergrün steht Veranstaltungen und Gästen in internationaler Weite offen. Im Besonderen fühlen sich Kinder, Jugend und Familiengruppen, Schulklassen, Jugendherbergsgäste, Radwanderer, einzelne Familien sowie Tagesgäste sehr wohl .Aber auch Hochzeiten, Taufen, Live Rollenspiele, Feste, Film, Dreharbeiten, Ausstellungen und Kulturveranstaltungen haben in dem romantischen Flair der Burg Finstergrün in Ramingstein stattgefunden. 

HTTP://WWW.BURG-FINSTERGRUEN.AT


 

Silberbergwerk Ramingstein

Ferienregion Salzburger Lungau

Im Mittelalter zählte Ramingstein zu den wichtigsten Bergbaugebieten im Alpenraum. Der Silberbergbau wurde jedoch zu Beginn des 19. Jahrhunderts eingestellt. Dem Einsatz der „Lungauer Stollengruppe“ ist es zu verdanken, dass das Ramingsteiner Silberbergwerk seit 1990 als Schaubergwerk wieder geöffnet ist. Führungen durch dieses einzigartige mittelalterliche Silberbergwerk zählen zu den besonderen Attraktionen in Ramingstein. Mit fachkundigen FührerInnen steigen Sie hinab in die geheimnisvollen Stollen und erfahren alles über den Silberbergbau und seine Geschichte. Mit etwas Glück können Sie sogar ein Stückchen Silbererz finden…


 

Erzwege in Ramingstein

Ferienregion Salzburger Lungau

Die lange Zeit in Vergessenheit geratenen, historischen Erzwege Altenberg, Dürnrain und Kendlbruck, auf denen einst das Erz ins Tal gebracht wurde, konnten erneuert werden.
Nun sind sie als Wanderwege und Lehrpfade für die Öffentlichkeit zugänglich. Über 40 Schautafeln laden dazu ein, mehr über den Bergbau und das Leben der Knappen zu erfahren. Ausgestattet mit einem historischen Pochwerk und einem Erlebnisspielplatz, sind
die Rundwege ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie.

http://www.silberbergwerk.net


 

Wanderwege, Tourengehen, Bergerleben

Ferienregion Salzburger Lungau

Seit 2012 sind die Nockberger Teil des UNSESCO Biosphärenparks "Salzburger Lungau und Kärnten Nockberger". Sie erstrecken sich über Teile Kärntens, Salzburg und der Steiermark. Ihr Erscheinungsbild ist durch sanfte Berggipfel und ausgedehnte Almmatten geprägt. Die Karneralm liegt in Mitten dieser Nockberge. Sie stellen ausgesprochen schöne Wanderungen dar und sind aufgrund der großteils baumfreien Routen und hohen Lawinensicherheit sehr beliebt bei Schneeschuhwanderern und Schitourengehern. Langanhaltende Schönwetterperioden und geringe Niederschläge machen die Lugauer Nockberge zu einem Wanderparadies. Bewirtschaftete Hütten laden zum  Verweilen ein.
 

Wanderrouten in Ramingstein finden Sie unter:

http://www.tourismus-ramingstein.at Downloads


 

Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5