Erlebnis.Reich.Mur

Das abgeflachte Flussufer bietet viele Möglichkeiten für Groß & Klein und es gibt viel zu entdecken. Bewegungsstationen, Unterstände und viele verschiedene Liege- und Sitzgelegenheiten, welche alle aus natürlichen Materialien errichtet wurden, bieten viel Abwechslung.

Die Natur in vollen Zügen genießen

 Die wunderschöne Landschaft

Seit dem Jahr 2017 wurde nach einem abgeschlossenen Hochwasser-Schutzprojekt entlang der Mur an der Umsetzung dieses Erholungsraumes gearbeitet. Nun lädt der ca. 5 Kilometer lange Weg zwischen Ilmitzen in Unternberg und Neggerndorf zum erleben, entdecken & entspannen ein.  Hier wurde der Natur ein wertvolles Stück zurückgegeben und den Menschen Platz gelassen, ihre Seelen vom sonst so stressigen Alltag zu befreien.

Der Abschnitt ErlebnisReichMur startet in Ilmitzen, der ganz im Zeichen von „Entdecken“ steht. Auf diesem Abschnitt befindet sich nämlich ein großer Aussichtsturm, von dem aus man sich einen Überblick über die wunderschöne Landschaft verschaffen kann. Besonders beeindruckend ist die Aussicht auf das Schloss Moosham, welches sich direkt gegenüber vom Aussichtsturm befindet.

Weiter geht’s zum nächsten Abschnitt „Muranger“. Dort ist körperliches Geschick gefragt, denn es steht klettern und balancieren auf den Holzklettergerüsten auf dem Programm. (das ist besonders bei den Kindern sehr beliebt).

Der letzte Abschnitt des ErlebnisReichMur Erholungsraumes befindet sich in Neggerndorf, dort kann man relaxen, den Kindern beim Turnen zusehen. An warmen Sommertagen bietet die Mur auch eine erfrischende Abkühlung.

Verwandte Nachrichten