Bauernherbst im Salzburger Lungau

Langsam zieht der Herbst ins Land, die Tage werden kürzer, die Nächte werden länger und die Bauern holen ihre Ernte von den Feldern. Der Bauernherbst -  mittlerweile auch liebevolle die "fünfte Jahreszeit" genannt, wird im gesamten Salzburger Lungau in der Erntezeit gefeiert.

Kreative Bauernherbstdekorationen schmücken die Orte 

 

Die "fünfte Jahreszeit" 

In diesem Bauernherbst-Jahr dreht sich alles um das Thema "Kräuter, Wild- und Heilpflanzen". Bei uns werden neben den zahlreichen Festen und Veranstaltungen auch verschiedene Kurse speziell zum Thema "Kräuter-, Wild- und Heilpflanzen" angeboten.

Übrigens: Herbstzeit ist bei uns im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau auch die schönste Wanderzeit, denn die Fernsicht ist hier klar und grenzenlos.

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle mitwirkenden Helfer für die liebevollen Ideen und die gelungene Umsetzung dieser Kunstwerke. Die beeindruckenden Bauernherbst Dekorationen stehen in den jeweiligen Orten gut sichtbar, meistens an der Ortseinfahrt oder im Ortskern. Anbei einige Impressionen zur diesjährigen Bauernherbstdeko aus den verschiedenen Orten.


 

Die 3 Säulen des Bauernherbstes 

  •  Köstlichkeiten aus der Salzburger Naturküche
  • Spezialitäten aus der heimischen Landwirtschaft
  • regionales Brauchtum und die gelebte Volkskultur

Tradition, Brauchtum und altes Handwerk werden zu neuem Leben erweckt

 

Verwandte Nachrichten