Mit dem Lungau im Herzen positiv in die Zukunft blicken

5 Ideen, die der Seele gut tun

Derzeit erleben wir eine nie zuvor dagewesene Situation, das schlägt den meisten von uns leider sehr negativ aufs Gemüt und wir vergessen oft, uns den positiven Seiten des Lebens zu widmen – doch genau das ist es, was viele von uns derzeit am meisten benötigen: Zuversicht, Freude und Gelassenheit.

Auch wir im Salzburger Lungau verspüren dieser Zeiten einen großen Schmerz, wir vermissen unsere Lungau-Gäste von Tag zu Tag mehr, aber noch heißt es, durchhalten. Um uns und euch die Zeit bis zum großen Wiedersehen im Salzburger Lungau zu erleichtern, haben wir 5 Ideen vorbereitet, die der Seele gut tun.

1. Erholung zwischen einzigartigen Baumriesen

Derzeit zieht es uns Lungauer (noch öfter als sonst) in unseren Zauberwald, denn diesen schätzen wir besonders als wertvollen Natur- und Lebensraum. Hier sammeln wir Kräfte und Energie für den Alltag. Neben den Glücksgefühlen, der frischen und reinen Luft und der Stressreduktion, gibt es außerdem einige Studien, die nachgewiesen haben, dass der Aufenthalt im Wald auch Depressionen und Ängste lindern kann.

Hast du einen Wald in deiner Nähe? Dann zieh dich warm an und lass dich von seiner Stille und seiner Energie verzaubern.

„Sich in der Natur aufzuhalten ist für jeden Menschen wichtig und gesund – genau dafür eignet sich der Salzburger Lungau mit seinen Zauberwäldern.“
 

2. In Erinnerungen schwelgen

Momentan lieben wir es, unsere Fotos und Erinnerungen an unsere letzten Wanderungen, Sightseeing- oder Radtouren auszukramen und in wärmenden Erinnerungen an die vergangenen Sommer im Salzburger Lungau zu schwelgen. Beim Betrachten der Fotos kann man die frische der prickelnden Bergseen, den würzigen Geschmack der Brettljause und die Wärme der Sonnenstrahlen förmlich spüren.

Gerne kannst du uns auf Facebook und Instagram folgen – hier teilen wir regelmäßig Erinnerungen aus den vergangenen Jahren mit euch.

Facebook Salzburger Lungau      Instagram Salzburger Lungau

„Noch heißt es durchhalten, aber bis zum Sommer ist es nicht mehr weit.“

3. Sport & Bewegung geht auch daheim

Du fragst dich, wie Sport und Bewegung deine Laune verbessern sollen? Wir versprechen dir, das funktioniert wirklich. Auch wenn es am Anfang schwerfällt, den inneren Schweinehund zu besiegen. Nach der zehnten Kniebeuge geht der Rest fast von allein und nach der Fitnesseinheit ist dein Körper voll mit Endorphinen und Freude. Außerdem bereiten dich die knackigen Sporteinheiten zuhause schon auf die bevorstehende Wander- und Radsaison im Salzburger Lungau vor – so erklimmst du im Sommer mühelos einen Berg nach dem anderen.

„60 Bergseen, 70 Almhütten und viele atemberaubende Gipfel gibt es im Salzburger Lungau zu erwandern.“

4. Lungauer Schmankerl zubereiten

„Freude“ geht durch den Magen, so oder so ähnlich heißt es in einem alten Sprichwort. 😉 Und besonders freut sich unser Magen, wenn wir ihn mit hausgemachten Lungauer Schmankerln beglücken. Würzige Kaspressknödel, Hasnöhrl oder süßes Almmarzipan - auf unserer Website www.lungau.at  findest du zu jedem deiner Lungauer Lieblingsgerichte ein Spitzen Rezept zum daheim nachkochen.

Hier geht's zu den Rezepten

„Freude geht bekanntlich durch den Magen.“

5. Urlaubsplanung – Gut geplant ist schon halb verreist

Wenn wir uns ehrlich sind, wünschen wir uns doch alle kaum was mehr, als endlich wieder mal die Koffer packen zu dürfen. Damit du, sobald es endlich wieder möglich ist, schon TOP vorbereitet bist und nur noch ins Auto springen musst, ist Vorbereitung das A & O. Gerne kannst du all unsere Prospekte, wie die Lungauer Almsommerbroschüre (mit vielen Wandertipps), die Bikezeit (mit allen Rad- & Mountainbike-Touren) oder unsere Vermieterverzeichnisse kostenlos zu dir nach Hause bestellen. In einigen Tagen kannst du dann schon schmökern und dir Ausflüge und Wanderungen für deinen Sommerurlaub im Salzburger Lungau aussuchen.   

Kostenloser Prospektdownload      Kostenlose Prospektbestellung

„Wir freuen uns schon so sehr auf einen wundervollen, gemeinsamen Sommer mit unseren Lungau-Freunden.“ 
 

Verwandte Nachrichten