WanderTIPP: Lignitzsee

Auf dem Weg zum herbstlichen #bergseensammeln können wir euch die Wanderung zum wunderschönen Lignitzsee nahelegen. Der einsam gelegene Bergsee liegt im hinteren Lignitztal und belohnt mit viel Ruhe und traumhafter Aussicht. Bike und Hike für Ruhesuchende.

 Ein wahrer Geheimtipp

Familienwanderung zum Lignitzsee

Vom Kocherbauer (Familie Daum) im Lignitztal befindet sich 1.500 Metern taleinwärts ein Parkplatz kurz vor einem Schranken. Zu Beginn geht es gemütlich entlang des Forstweges durch den Wald bis zu den hinteren Hütten. Von etwas steiler bis zur Waldgrenze und anschließend über wunderschöne Almböden bis zum See hinauf.  Vorbei am rechten Seeufer  kann man bis zur Lignitzhöhe weiterwandern,  dort wird man mit einem herrlichen Ausblick bis zum Dachstein belohnt.  Die Wanderung ist sowohl im Frühling bei der Almrauschblüte sowie im Herbst sehr lohnenswert. 


Höhenunterschied: ca. 630 m
Schwierigkeit: mittel
Gehzeit: ca. 2,5 Stunden vom Kocherbauern zum Lignitzsee


 
Bike & Hike Lignitzsee

Was gibt es schöneres, als den Lungau zu erradeln und zu erwandern? Bike & Hike - der Lignitzsee eignet sich dafür perfekt. Die Lignitz Route führt von Mariapfarr über Örmoos nach Lignitz und weiter bis zu den Lignitzalmen. Von dort ausgehend beträgt die Gehzeit noch etwa 1,5 Stunden.

 
KulinarikTIPP

Selbstbedienungs-Käseladen am Wielandhof.
Frischkäse in Öl, Camembert, vom milden bis kräftigen Bergkäse bis hin zum hausgemachten Rahmkoch und
Lungauer Gebirshonig ist der Wielandhof eine wirklicher Geheimtipp und darf bei einem Besuch im Lignitztal nicht fehlen.

Täglich von 7:00 - 19:00 geöffnet. 
 

Wielandhof
Familie Johannes Perner
Lignitz 47 | A- 5571 Mariapfarr |  +43 (0)6473 7162 www.wielandhof.at

Verwandte Nachrichten