Sicherer Winterurlaub

Lieber Winter, manchmal stellst du uns auch vor besondere Herausforderungen!

Im SalzburgerLand unternehmen wir alles, damit wir so bald wie möglich wieder ohne Bedenken im Schnee stapfen, die Skipisten hinunterkurven oder nach einem aufregenden Wintertag einfach entspannen können.

Die österreichische Bundesregierung verhängt erneut weitreichende Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19. Ab Dienstag, 3. November bis voraussichtlich 30. November gelten in Österreich deutlich verschärfte Regeln, um die zuletzt stark gestiegenen Infektionszahlen bestmöglich einzudämmen.

Informationen Salzburger Land

Informationen zur Anreise

"Denn eines ist sicher: Lieber Winter, wir haben Sehnsucht nach Dir!"

Lieber Winter - Bis bald im Salzburger Lungau

Das bietet der Salzburger Lungau

Ideale Voraussetzungen für deinen Winterurlaub in dieser besonderen Zeit
  • Die frische und reine Bergluft auf über 1.000 Meter Seehöhe im Salzburger Lungau sind Garant für einen gesunden und sicheren Urlaub.
  • Urlaub fernab von Massentourismus in unseren 15 Urlaubsorten mit genügend Platz pro Gast.
  • Wildromantische, menschenleere Seitentäler, welche auch ideale Ausgangspunkte für Schneeschuhwanderungen oder Skitouren sind.
  • 3 Skigebiete, 150 Pistenkilometer und 35 Liftanlagen sowie viel freies Gelände garantieren genügend Platz für alle Wintersportler.
  • Ein vielfältiges Angebot an Loipen im Tal und schnessicheriche Höhenloipen bieten Langlaufspaß mit Abstand.
  • Die lange Wintersaison von Anfang Dezember bis Ostern bietet genug Möglichkeit, der Hauptsaison auszuweichen.

Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen

©TVB Salzburger Lungau Katschberg

Skigebiet

Tragen von Mund-Nasen-Schutz

  • In allen geschlossenen Fahrbetriebsmitteln wie Gondeln oder Sessellift mit Haube.
  • In den Anstellbereichen vor Kassen und allen Liften (auch Sessellifte).
  • In geschlossenen Räumen der Bergbahnen wie Toiletten, Selbstversorgerräume, Skidepts, Shops, etc.. 
  • Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ausgenommen.
  • Neben den bekannten Mund-Nasen-Schutzmasken gelten nach derzeitigem Stand auch Multifunktionstücher, Skimasken, Bandanas, Buffs, Schlauchschals, etc.
  • Sie erhalten einen Mund-Nasen-Schutz entweder unentgeltlich oder gegen eine kleine Gebühr beim Kauf von Skipässen und in Skishops.

Desinfektion und Lüften von Gondeln

  • Alle Gondeln werden regelmäßig desinfiziert.
  • Unabhängig von der Desinfektion verfügen alle Gondeln über Fenster, welche für eine dauernde Durchlüftung geöffnet bleiben.

Hinweisschilder und Desinfektion

  • Die Tal- und Bergstationen, Toiletten und weitere neuralgische Punkte in den Skigebieten sind mit ausreichend Desinfektionsmittel-Spendern ausgestattet.
  • Hinweisschilder mit den Vorsichtsmaßnahmen sind an sämtlichen Zu- und Abgängen bei den Seilbahnen angebracht.

Gegensprecheinrichtungen und bargeldloses Bezahlen

  • Alle Kassen sind mit einer Gegensprecheinrichtung sowie bargeldlosen Bezahlterminals ausgestattet.
©Salzburg-Verkehr

Skibus

 Mund-Nasen-Schutz

  • In allen Skibussen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Kapazitätserhöhung

  • Die Kapazität bei stark frequentierten Bussen wird erhöht.

Desinfektion

  • Die Busse werden regelmäßig desinfiziert.
©Österreich Werbung

Ski- und Snowboardschulen

 Mund-Nasen-Schutz

  • In allen Indoorbereichen sowie ggf. bei angebotenen Abholdiensten besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Skilehrer tragen einen MNS durchgehend, um auch als Vorbild zu wirken.

Händedesinfektion

  • Desinfektionsständer befinden sich bei den Ein- und Ausgängen.

Verminderte Gruppengrößen

  • Die Gruppengröße wird so gering wie möglich gehalten.
    Maximale Gruppengröße 10 Personen.
  • Für Erwachsene werden verstärkt Privatkurse angeboten.

Onlinebuchung und Reservierung

  • Gäste werden ersucht, ihre gewünschten Skischulkurse bereits vorab online, per E-Mail oder telefonisch zu buchen, um direkten Kontakt zu vermeiden.
©TVB Salzburger Lungau Katschberg

Gastronomie & Hütten

 Mund-Nasen-Schutz

  • Das Tragen eines MNS ist verpflichtend im Indoorbereich. Am Sitzplatz darf man den MNS entfernen.

Händedesinfektion

  • Desinfektionsständer befinden sich bei den Ein- und Ausgängen.

Konsumation und Sperrstunde

  • Das Konsumieren von Getränken und Speisen ist nur im Sitzen erlaubt.
  • Kein Barbetrieb.
  • Fühere Sperrstunde laut aktueller Verordnung.

Reservierung und Besuchergruppe

  • Gästen wird empfohlen im Vorhinein einen Tisch zu reservieren.
  • Maximal 6 Personen (zzgl. minderjähriger Kinder) auf einem Tisch erlaubt.
©Österreich Werbung

Skiverleih und Sportgeschäfte

 Mund-Nasen-Schutz

  • Alle Gäste und Mitarbeiter müssen einen MNS in den Geschäften und Skidepots tragen.

Händedesinfektion

  • Desinfektionsständer befinden sich bei den Ein- und Ausgängen.

Onlinebuchung und Reservierung

  • Gäste werden gebeten, das gewünschte Verleihmaterial bereits vorab Online zu buchen bzw. zu reservieren (Preisvorteil!) Dadurch kann die Abwicklung zu Stoßzeiten besser koordiniert und geplant werden.

Desinfektion

  • Das Verleihmaterial wird regelmäßig desinfiziert und es wird ein Desinfektionsprotokoll geführt. In den Geschäften & Skidepots gibt es allgemeine regelmäßige Desinfektionsmaßnahmen.

Testangebote

Solltest du während deines Aufenthaltes grippeähnliche Symptome aufweisen und dich nicht gut fühlen, melde dich bitte bei der telefonischen Gesundheitsberatung unter der Nummer 1450. Diese Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Dort wirst du von den Experten über das weitere Vorgehen informiert. Bei Vorliegen eines begründeten Verdachtsfalles einer Infektion mit dem SARS-Cov-2 Virus, werden die Kosten der Testung übernommen.

Natürlich können Sie auf Wunsch auch ohne Symptome und zur Vorsorge einen (kostenpflichtigen) Test bei den Ärzten vor Ort durchführen. Die Kosten betragen in der Regel ca. € 90 bis € 120,- (unverbindliche Preisangabe).

Nähere Informationen, welche Testmöglichkeiten es in der Region gibt,  erhältst du bei der Ferienregion Lungau oder bei den örtlichen Infostellen.