Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Bauernherbst
Bauernherbst
Bauernherbst
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Blogger mit enormen Reichweiten


Gepostet am 28. Dezember 2017
Salzburger Lungau

Blogger erlebten eine ganz besondere und besinnliche Adventzeit im Salzburger Lungau

Die Adventszeit im Salzburger Lungau ist eine besinnliche und ruhige Zeit, in der man als Besucher immer wieder Teil von Bräuchen und Traditionen wird. Der Schnee und die Landschaft tragen natürlich auch ihren Teil dazu bei, dass jeder Urlaub im Lungau zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Genau daher lud die Ferienregion pünktlich zum Wintersaisonstart gemeinsam mit der Presseagentur Feuer & Flamme, Blogger mit enormen Reichweiten aus Deutschland ein. Die Bloggerreise von 08. bis 10. Dezember stand folglich unter dem Motto "B`sinnliche Adventzeit".

 

Unsere Gästen waren unter anderem, Julia Schäffner von des-belles-choses, www.sophias-welt.de, Uwe Keuerleber,  Petra Paul von passengeronearth.com und Andreas Riedmiller von www.lustaufnatour.de und die Travelbloggerin Laura Franziska.

Die kalten Temperaturen und die frisch verschneite Winterlandschaft machten gute Stimmung, so konnten die Blogger zwei erlebnisreiche Tage im Salzburger Lungau mit vielen interessanten Sichtweisen und echter Lungauer Gastfreundschaft erleben. Dass die Ferienregion mit „A gonz b`sinnliche Zeit im Jahr" genau den Nerv der Zeit trifft, unterstreicht die Aussage von Andreas von lustaufnatour.de: „"Die "stade Zeit" hat sich im Salzburger Lungau echt und authentisch erhalten".

 

Im historischen Ambiente der Burg Mauterndorf erlebten unsere Gäste einen zauberhaften Adventsmarkt. Rund um den festlich beleuchteten Christbaum haben Sie Schmankerl verkostet mit Einheimischen geplaudert und die selbst gefertigte Handarbeiten und Töpferwaren bewundert. Der anschließende Mauterndorfer Krampuslauf war natürlich ein Highlight, das wilde Spektakel mit Showeinlage wurde mit viel Begeisterung und aber auch ein wenig Anmut von der Ferne betrachtet. Nur die ganz mutigen Blogger trauten sich unter die Krampusse.

Zur Stärkung am Morgen wurde in der Zirbenpension Lüftenegger ein variantenreiches Biosphärenpark-Frühstück aufgetischt, auch die Vegetarier freuten sich über die reichliche Auswahl. Auf den Spuren von "Stille Nacht! Heilige Nacht!" erklärte Christa Pritz, vom Pfarr- und Wahlfahrtsmuseum, anhand einer umfangreichen Führung über das weltbekannte Weihnachtslied und die Lebensgeschichte von Joseph Mohr. Matthias Moser (prämierter Schnapsbrenner) aus Zederhaus, führte die interessierten Blogger anschließend in das Wissen des traditionsreichen Handwerkes des Schnapsbrennens ein, auch erklärte passend zum Thema Advent die Tradition des Rauchens mit den Pranstangenkräuter. Die gemeinsame Schnapsverkostung und das aktive Rauchen sorgten für großes Interesse.

Den Adventzauber spürten Sie am heimeligen Adventmarkt am Mühlenweg in Zederhaus, welchen Einheimische besonders liebevoll gestaltet haben. Lieder wurden gesungen, Geschichten gelesen und Weihnachtsspiele aufgeführt.

Die Winterwanderung auf dem neuen Winterwanderweg im Skigebiet Grosseck-Speiereck mit Karl Pelikan von der Skischule St. Michael, war für unsere deutschen Gäste ein weiteres Highlight.

 

Während der Wanderung von der Mittelstation Speiereck-Großeckbahn bis zur Mittelstation Sonnenbahn erfuhren die Blogger viel Wissenswertes über das Skigebiet und der Bedeutung der Auszeichnung "UNESCO Biospährenpark". Nach einem wärmenden Mittagessen auf der Peterbaueralm wurden die Blogger mit der Sonnenbahn sicher ins Tal gebracht.

 

"Wie besinnlich und schön Urlaub im eigenen Land sein kann und dass das Gute oft so nahe liegt, dies haben wir den eingeladenen Bloggern beweisen können. Im Rahmen dieser Recherche konnten große Reichweiten in der Onlinewerbung erzielt, aber auch unsere Marke Salzburger Lungau gestärkt werden. So wurde auf den Social Media Plattformen fleißig gepostet und Storys erstellt“, so die GF Madeleine Pritz der Ferienregion Lungau abschließend.

 

 

Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau
Salzburger Lungau


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5