Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Almsommer
Almsommer
Almsommer
Almsommer
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Drehtag mit Alexandra Meissnitzer


Gepostet am 09. August 2016
Wolfgang Kocher und Alexandra Meissnitzer

„Meisis Reise durchs SalzburgerLand“ Innehalten und genießen auf der Twenger Alm

Letzte Woche wanderte  Alexandra Meissnitzer zum Twenger Almsee. Der Drehtag war wie geschaffen dafür. Das Wetter herrlich, die Almblumen- und Kräuter in voller Blüte. Der typische Karsee auf 2.120 Metern Seehöhe ist einer von rund 60 Bergseen im Biosphärenpark Salzburger Lungau – nigendwo in Europa gibt es mehr Bergseen als hier.

 

 

Danach ging es mit Almbauer Wolfgang Kocher zur Twenger Alm, wo nach alter Tradition die frische Almmilch täglich zu Grau- und Frischkäse weiterverarbeitet wird.

Die Twenger Alm ist eine von 171 zertifizierten Almsommer-Hütten im SalzburgerLand: Sie alle erfüllen strenge Kriterien, um den Salzburger Almsommer möglichst authentisch widerzuspiegeln. Die Twenger Alm auf 1.900 Meter Seehöhe ist ein Paradebeispiel: Erbaut wurde sie zwar erst im Jahr 2010, doch die Tiere der Bauernfamilie Kocher-Rigele aus Tweng waren schon viel länger hier oben.

 

Neue Alm, überlieferte Traditionen
Erst als Jungbauer Wolfgang Kocher nach seinem Studium an der Universität für Bodenkultur in Wien in seine Heimat zurückkehrte, reifte in ihm der Wunsch, die Alm nach altem Brauch zu bewirtschaften. Beim Hüttenbau half er selber tatkräftig mit. Heute verbringen neben Muttertieren und Kälbern auch 13 Pinzgauer Milchkühe die Sommermonate auf der Alm: Die frisch gemolkene Milch – es sind rund 150 bis 200 Liter täglich – wird vor Ort und von Hand zu Frisch- und Graukäse weiterverarbeitet. Von Mai bis September ist die Twenger Alm geöffnet: Die Wanderung vom Jugendhotel Schaidberg in Obertauern dauert nur rund 45 bis 60 Minuten. Wanderer werden auf der Twenger Alm kulinarisch mit selbst gemachtem Käse, Wildwürsteln und Kuchen verwöhnt. Eine Besonderheit ist der hausgemachte Zirbensirup, für den Wolfgang Kocher die frischen Zapfen direkt vor der Hütte pflückt. Viele der Produkte werden auch im Hofladen in Tweng ver-kauft. Außerdem sorgen auf der rund 190 Hektar großen Alm Schwendtziegen dafür, dass die Almfläche nicht von Latschen (Kiefern) zugewachsen wird.

 

 

Zugleich haben wir die Dreharbeiten dazu genutzt, unser Bildarchiv auf den neuesten Stand zu bringen. Mit Karl Pellikan, Katrin Fuchsberger und den Kids Viktoria und Julian stand uns eine echte Foto-Profi "Familie" zur Seite.
Am Gut Neusess in Mauterndorf sind hervorragende Bilder mit vielen lustigen Kinder- und Tiermotiven entstanden. Das familiäre und herzliche Umfeld von Familie Essl spiegelte sich beim Shooting wieder und hat auch sichtlich einiges zu den tollen Bildern beigetragen.
Auch sind am Twenger Almsee atemberaubende Naturfotos und wunderschöne ansprechende Wander- und Familienfotos entstanden.
 
Der Drehtag mit Alexandra Meissnitzer und das zweitätige Fotoshooting hat riesigen Spaß gemacht und wir freuen uns schon sehr auf die Ergebnisse. Als kleinen Vorgeschmack hier noch ein paar Schnappschüsse von den Dreharbeiten und dem Fotoshooting.

 

Meisis Reise Twenger Almsee
Wolfgang Kocher und Alexandra Meissnitzer
Wander Fotoshooting
Wanderfotoshooting Twenger Almsee
Wanderfotoshooting Twenger Almsee
Fotoshooting Urlaub am Bauernhof
Salzburger Lungau
Wanderfotoshooting Twenger Almsee
Drehtag mit Alexandrea Meissnitzer auf der Twenger Alm
Drehtag mit Alexandrea Meissnitzer auf der Twenger Alm
Fotoshooting Familie und Wandern
Fotoshooting Familie und Wandern
Drehtag mit Alexandrea Meissnitzer auf der Twenger Alm
Drehtag mit Alexandrea Meissnitzer auf der Twenger Alm
Drehtag mit Alexandrea Meissnitzer auf Twenger Almsee
Fotoshooting Urlaub am Bauernhof
Fotoshooting Urlaub am Bauernhof
Fotoshooting Urlaub am Bauernhof


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5