Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Almsommer
Almsommer
Almsommer
Almsommer
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Herbst-Zeit ist Kulinarik-Zeit


Gepostet am 02. Juni 2015
Herbstzeit ist Kulinarik-Zeit

Die Alpen - ein riesiger Feinkostladen

“Wilde Köstlichkeiten”

Die Alpen sind ein riesiger Feinkostladen, eine Welt von bunten Blättern, intensiven Aromen, reifer Früchte, Steinpilzen und Eierschwammerl. Im Salzburger Lungau gibt es zahlreiche Biobauern welche mit Liebe ihre reifen Äpfel, Birnen, Zwetschken und Birnen sowie Gemüsesorten ernten.

Die edlen Rohstoffe aus den alpinen Landschaften finden bei den Gastronomen ihren kreativen Meister und verwandeln die regionalen landwirtschaftlichen Produkte höchst persönlich in echte Gourmentmenüs. Hervorragend dazu passend ist ein Wild aus den heimischen Wäldern. Ob Reh, Hirsch, Hase oder Wildschwein – das aromatische Fleisch von wild lebenden Tieren gehört zu den besonderen Spezialitäten der Salzburger Küche.

Wildfleisch enthält wertvolle Mineralstoffe wie Calcium, Phosphor, Eisen und Vitamine (B1 und B12) sowie viel Eiweiß und wenig Fett. Es liegt damit voll im Trend der leichten und gesunden Ernährung.
 

In den Monaten Oktober und November ist es wieder so weit.

Wenn der erste Schnee auf den Bergen gefallen ist und die Schafe wieder in die Täler getrieben worden sind, wird in zahlreichen Gasthöfen der Region das traditionelle “Schafaufbratln” angeboten. Die feinen Kräuter und Gräser auf den Almen, das aromatische Futter der Schafe, sind dafür verantwortlich, dass das Lungauer Schöpserne von ganz besonderem Geschmack ist.

Als Beilage bieten sich am besten die frischen Eachtling – so nennen wir Lungauer die Kartoffeln – ein besonderer Name für eine ganz besondere Knolle.

Begleitet wird das Bratl von Semmelknödeln und Rettich- oder Krautsalat. Fehlen dürfen auch nicht das Lungauer Krennkoch, eine Art Meerrettich-Sauce, und die Preiselbeeren, im Lungau “Grantn” genannt.
 

Herbstzeit ist Kulinarik-Zeit
Lungauer Schöpsernes
Wildpark Schlögelberger


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5