Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Lungauer Schöpsernes (Schafbratl) mit Krenkoch und Preiselbeeren


Gepostet am 17. Oktober 2017
Ferienregion Salzburger Lungau

Typisch für den Bauernherbst im Salzburger Lungau ist das "Schafaufbratln". Das "Schöpsernes" essen, wie es im Lungau genannt wird ist eines von zahlreichen Schmankerln der Region – findet traditionell alljährlich nach dem Schafabtrieb in den zahlreichen Lungauer Gasthöfen statt. Serviert wird es mit mitgebratenen Eachtling (Kartoffeln), Krenkoch (Meerrettich) und Grantn (Preiselbeeren). Eine alte Tradition, die wieder sehr gefragt und beliebt ist und ein kulinarischer Genuss den man sich gönnen sollte.

 

Rezept für 4 Personen

Zeitaufwand: 60 min

Zutaten:
1,5 ganzes Lamm in Stücke geschnitten
1 Zwiebel
500 g Eachtling (Kartoffel)
5 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer, Knoblauch, etwas Thymian, Petersilie und Rosmarin
Öl zum Braten

Zubereitung:
Das ganze Lamm mit einer Handsäge in kleine Stücke schneiden (am besten gleich vom Fleischhauer machen lassen) anschließend mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Thymian würzen. Sellerie, Lauch, Karotten und Zwiebel in große Würfel schneiden und dazugeben.

Die Erdäpfel nur waschen und mit der Schale zum Braten geben (nicht zu klein schneiden).

Das Fleisch in einer Pfanne gut anbraten, Gemüse und Erdäpfel zusammen in eine Bratpfanne geben und im gut vorgeheizten Rohr unter fleißigem Aufgießen etwa 2 Stunden bei ca. 130°C braten. Das fertig gebratene Fleisch und Gemüse in einer schönen Pfanne anrichten, den Braten dann mit frischen Kräutern (Rosmarin) als Garnierung bestreuen.

Den Bratensaft abgießen und zum Braten servieren.

 

Zutaten: Krenkoch

1/8 l Suppe
1/16 l Milch
50 – 100 g frisch geriebener Kren
Semmelwürfel
Gewürze

Zubereitung: Krenkoch

Suppe aufkochen, Kren je nach Geschmack beigeben, Semmelwürfel und Gewürze einrühren.

 

Zutaten: kalt gerührte Preiselbeeren

1/3 Zucker
2/3 Preiselbeeren (Grantn)

Zubereitung: kalt gerührte Preiselbeeren

Preiselbeeren und Zucker verrühren bis sich der der Zucker ganz auflöst. In ein Glas füllen, etwas 80%igen Rum darüber geben, anzünden Deckel drauf, dadurch sind die Preiselbeeren ca. 1 Jahr haltbar.


Tipp zum Gericht:

Das Schafbratl sollten Sie mit wenig Hitze dafür sehr lange im Rohr braten.
Die Preiselbeeren werden nicht aufgekocht, da sie dadurch einen viel natürlicheren Geschmack behalten.

 

WIR WÜNSCHEN IHNEN GUTES GELINGEN!

Ferienregion Salzburger Lungau


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5