Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

TIPP: Wanderung zum Wirpitschsee/Tiefenbachsee


Gepostet am 30. Juli 2018
©FRL Wirpitschsee

Bilderbuchlandschaft mit unvergesslichen Augenblicken

 

Die Wanderung zum Wirpitschsee ist besonders im Herbst ein einzigartiges Erlebnis. Die Sonneneinstrahlung im Herbst sorgt nämlich für ein unvergessliches Farbenspiel aus goldenem Licht und blauem Himmel. Außerdem leuchten die Lärchen in einem orange-gelb-grünem Farbton, was ein einzigartiges Gesamtbild hinterlässt. Aber auch im Sommer ist der Wirpitschsee und die Wanderung dorthin ein in Erinnerung bleibendes Erlebnis.

 

Im hinteren Weißpriachtal beginnt die Wanderung. Ihr Ausgangspunkt befindet sich am Parkplatz bei der Abzweigung Znachtal. Dorthin gelangt man mit dem Auto oder dem Tälerbus (Mautstraße-Münzautomat/gebührenpflichtig). Auf der Wanderung zum Wirpitschsee kommt man an vielen verschiedenen Hütten vorbei, wie zum Beispiel an der Granglerhütte.

 

Die Granglerhütte ist die Erste, von zwei Einkehrmöglichkeiten auf dieser Wanderung. Für das leibliche Wohl nach der Wanderung ist gesorgt, denn die Granglerhütte überzeugt mit seiner herzhaften, aber auch gesunden Hausmannskost. Besonders beliebt sind das Blutwurstgröstl, sowie der Bauerntopf.

 

Weiter geht's dann bis zur Weggabelung "Ulnhütte". Ca. 200 m weiter, führt links ein beschrifteter Wandersteig zur Tonimörtlhütte, auf der man seinen kleinen Hunger mit Lungauer Köstlichkeiten stillen kann. Ob für süße oder salzige Gelüste, auf der Tonimörtlhütte gibt es für jeden Geschmack etwas passendes. Rahmkoch, Bauernkrapfen, Kasknödelsuppe, Brettljause und auch "a Zirbenschnapserl" gibt es dort, natürlich alles aus hofeigener Produktion.

 

Nach der Hütte geht man noch ein kleines Stück gerade aus und man ist beim Wirpitschsee angekommen.  Biegt man vor dem Wirpitschsee rechts ab, erreicht man nach ca. 150 Höhenmeter (auf einem nicht markiertem, aber ausgetretenem Almweg) den Tiefenbachsee.  

 

Eine große Empfehlung im Zusammenhang mit der Wanderung zum Wirpitschsee ist die 5-Seen-Tour in den Niederen Tauern. Diese zwei-Tages-Rundtour führt vom Obertauern zum Twenger Almesee, zum Wirpitschee und der Granglerhütte (Übernachtung) weiter zur Oberhütte und von dort aus zurück auf den Obertauern.

 

Alle Informationen zur 5-Seen-Tour, anderen Touren, unseren Bergseen und unseren Almhütten finden Sie hier.

 

Hier können Sie unsere Broschüren kostenlos downloaden!

Hier können Sie unsere Broschüren kostenlos bestellen!

 

 

©FRL Wirpitschsee
©FRL Wirpitschsee
©FRL Wirpitschsee
©FRL Wirpitschsee
©FRL Wirpitschsee
©FRL Wirpitschsee
©FRL Wirpitschsee


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5