Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
Buchen
Winter
Winter
Winter
Winter
Anfragen & Reservierung
LungauCard - Den Salzburger Lungau All-inclusive erlebenWandern mit den Seilbahnen im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Wanderlust am Gstoder!


Gepostet am 07. September 2017
Gstoder

Nichts füllt unsere Seele so sehr mit Energie, wie die Zeit in der Natur!

Wegbeschreibung:
Beim Klauswirt in Seetal überquert man den Seetaler Bach und wandert entlang des markierten Weges zur Ruine Klausegg. Die Runie Klausegg wurde Ende 13. Jhdts. bzw. Anfang 14. Jhdts. zur Grenzsicherung zwischen dem fürsterzbischöflichen Salzburg und der habsburgischen Steiermark errichtet. Zusammen mit dem "sprechenden Namen" erklärt sich daraus die Funktion der Anlage als Grenzbefestigung. Die eigentliche Klause lag an der Straße, ein spätmittelalterlicher Nachfolger - des heutigen Klauswirts - ist bis heute erhalten. Von dort zog eine, ebenfalls noch teilweise erhaltene Sperrmauer hinauf zur damaligen Burg, die hoch am südlichen Hang des Tales stand. Nach einem Besuch der - frei zugänglichen - Ruine geht die Wanderung in vielen Serpentinen der Markierung folgend weiter zur Dorfer Hütte.
Nach ca. einer Stunde Gehzeit und insgesamt 400 Hm erreicht man die Dorferhütte auf 1644m. Als Alternative zu diesem Aufstieg kann man von der Seetaler Schule über einen flachen Güterweg die Dorferhütte erreichen. Im Sommer (von Mitte Juni bis 15. September) ist die Dorferhütte bewirtschaftet und bietet hofeigene Produkte zur Stärkung an. Ausgerastet und frisch gestärkt geht der Anstieg in östlicher Richtung dem Gipfel entgegen, den man nach eineinhalb bis zwei Stunden erreicht. Ein wunderschönes 360-Grad-Panorama - von den Gurktaler Alpen bis zu den Schladminger Tauern - entschädigt für die Strapazen beim Anstieg.

 

BERG HEIL!

 

Vielen Dank an Sarah Wieland (Tourismus Lungau_Infostelle Tamsweg) für den Bericht und die tollen Fotos!

Ruine Klausegg
Ruine Klausegg
Gstoder
Gstoder
Dorferhütte
Brettljause auf der Dorferhütte


Zur vorherigen Seite
Seite Drucken
Echt.Sein. Live
Was tut sich im Salzburger Lungau?
Aktuelle Informationen
Wird geladen ...
Was dich auch interessieren könnte:
Wird geladen ...

Newsletter
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Ferienregion Lungau.
Jetzt registrieren

Urlaubsservice
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ferienregion Salzburger Lungau e.V.
Rotkreuzgasse 100
A-5582 St. Michael im Lungau

Anreise in den Lungau

Like us. Join us. Follow us.
Logo / Ferienregion Lungau Logo / Salzburger Land
Live-Chat aktivieren
Barrierefreie BedienungTextgrösse
-
+

Höhere Farbkontraste
Ausschalten
Einschalten

AccesskeysZum Inhalt springen - Accesskey: 1
Suchen & Buchen - Accesskey: 2
Angebote - Accesskey: 3
Unverbindliche Anfrage - Accesskey: 4
Kontakt - Accesskey: 5