©NPHT_R.Sonnenberger

Museen & Ausstellungen im Salzburger Lungau

Lernen und entdecken

Brauchtum und Kultur werden im Salzburger Lungau im sonnigen Süden Salzburgs groß geschrieben:


Vieles darüber, über den Salzburger Lungau allgemein und auch über viele weitere interessante Dinge lernt und entdeckt man in den zahlreichen Museen & Ausstellungen.

©Infostelle Mariapfarr

Pfarr-, Wallfahrts- und Stille Nacht Museum (LungauCard Partner)

Von 1815 bis 1817 war Joseph Mohr in Mariapfarr als Hilfspriester tätig. In dieser Zeit - nämlich 1816 - schrieb er den Text zum wohl bekanntesten Weihnachtslied ''Stille Nacht! Heilige Nacht!''

Dieser Umstand konnte nach gründlicher wissenschaftlicher Untersuchung einwandfrei nachgewiesen werden. Daher wurde dem Pfarr- und Wallfahrtsmuseum in Mariapfarr eine Dokumentation zu Joseph Mohr und seinem Lied angeschlossen.

Mehr Informationen

„Bauernmuseum“ Blasnerhof

Jeden Donnerstag im Sommer kann man die Seele baumeln lassen, köstliche Schmankerl genießen und in eine Zeit eintauchen, an die wir uns heute kaum noch erinnern können. Der Blasnerhof wird als „Bauernmuseum“ geführt:

Öffnungszeiten:
Mitte Juni bis Anfang September, immer Donnerstag, von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kontakt:
Vordermuhr 5, 5583 Muhr
Cafe Mandl T +43 (0) 6477 7134 oder Florian Mandl T +43 (0) 650 6511288

©Infostelle Tamsweg

Das Lungauer Heimatmuseum (LungauCard Partner)

Ein Querschnitt des bäuerlichen und bürgerlichen Lebens früherer Zeiten:

Barockes Schlafzimmer, Schränke - und Truhensammlungen, alte Schulklassen, Schützenscheiben, der Riese Samson und seine Zwerge, Römer und vorrömische Funde, das alles gilt es im Lungauer Heimatmuseum zu entdecken.

Mehr Informationen

©Roland_Holitzky

Kaufhausmuseum – NEU ab Herbst 2020

Ein Kaufhaus wie es früher war. Das Museum soll Besucher in die damalige Zeit zurückversetzen und auch alte Erinnerungen wecken. Viele ausgestellte Dinge gibt es heute nicht mehr wie z.B. alte Schuhcremeschachteln, Geld von damals oder Maggi Flaschen, die früher in jedem Haushalt standen.

Highlight sind die ursprüngliche Einrichtung wie die Kassa und die Waage.

Öffnungszeiten: 
MO: 10.00 – 12.00 Uhr
DO: 16.00 – 18.00 Uhr
SA: 14.00 – 16.00 Uhr
Für Gruppen sind auch Sondertermine möglich.

Kontakt: 
Fam. Scharfetter, Tel. +43 (0) 6477 8238
Marktstraße 64, 5582 St. Michael

©Infostelle Zederhaus

Denkmalhof „Mauergut“ (LungauCard Partner)

Der Denkmalhof Maurergut in Zederhaus ist ein typischer Lungauer Einhof, d.h. Wohn- und Wirtschaftsgebäude sind unter einem gemeinsamen Dach vereinigt. Der Bauernhof wurde 1978 von der Gemeinde Zederhaus erworben und nach großen Renovierungsarbeiten 1984 als Denkmalhof eröffnet.

Sonderausstellungen und verschiedene Veranstaltungen, wie das Prangstangenbinden, reichern das Programm des Denkmalhofes an. Das Haus ist in seiner ursprünglichen Gestalt erhalten und vermittelt einen umfassenden Einblick in das bäuerliche Leben vergangener Jahrhunderte. Er zeigt Wohnkultur und Brauchtum unserer Ahnen, Werkzeuge und bäuerliche Arbeitsgeräte. Besonders erwähnt sei auch das Werkzeug der Sauschneider, der Schwellenhacker und Seilerer.

Mehr Informationen

©Infostelle Zederhaus

Kodac History Museum

Reinhard Stöckl präsentiert im Kodak History Museum einen Teil seiner Privatsammlung im Gemeindeamt von Zederhaus.

Seine umfangreiche Sammlung umfasst einen Großteil der von Kodak Company gefertigten Fotoapparate und Filmgeräte. Anhand von Schautafeln und Erläuterungen gibt die Sammlung einen Überblick über 110 Jahre Foto- und Filmgeschichte.

Öffnungszeiten:
Besichtigung und Führungen auf Anfrage

Kontakt:
Zederhaus 25, 5584 Zederhaus
T +43 (0)662 453946

©TVB_Salzburger Lungau Katschberg

Hochofenmuseum Bundschuh (LungauCard Partner)

Wie aus Gestein Erz gewonnen wurde, erfahren die Besucher der Schmelzofen-Anlage in Bundschuh. Und auf dem Knappen-Wanderweg geht’s dann noch direkt ins Abbaugebiet.

Öffnungszeiten: 
Ab dem 3. Sonntag im Mai bis Ende September
Montag, Mittwoch und Freitag 10.00-16.00 Uhr sowie Sonntag 15.00-18.00 Uhr

Führungen:
Montag, Mittwoch und Freitag um 10.00 & 14.00 Uhr sowie Sonntag um 16.00 Uhr

Kontakt:
Bundschuh 15, 5592 Thomatal
T +43 (0)6476 20231 (während der Öffnungszeiten)
T +43 (0)664 73494952 (außerhalb der Öffnungszeiten)

Ausstellung (M)Ursprung

Kraftvoll entspringt die Mur, Österreichs zweitgrößter Fluss, in der Nationalparkgemeinde Muhr. Der Mur-Ursprung ist Ausgangspunkt vielfältiger Betrachtungen.

Ein in dieser Form einzigartiges Hochgebirgs-Schutzgebiet, in Jahrmillionen entstanden und reich an belebter und unbelebter Vielfalt, trifft hier auf altes Kulturland, das seit Jahrtausenden vom Menschen nutzbar gemacht wird und viele Besonderheiten entstehen ließ. Erst bei genauerer Betrachtung werden die zugrundeliegenden, natürlichen und kulturellen Prozesse mit ihrer Bedeutung für zukünftige Entwicklungen erkennbar. Eintritt frei!

Mehr Informationen

Das Landschaftsmuseum Mauterndorf

Museum für Brauchtum, Leben am Hof, Mineralien, Religionen uvm. im Salzburger Lungau.

Mehr Informationen

Stampflmühle

Diese Museumsmühle, welche aus verschiedenen Mühlen zusammengetragen wurde, kann von Interessierten besichtigt werden, auf Wunsch können Sie die alte Mühle auch in Funktion sehen!

Öffnungszeiten:
Besichtigung jeden Freitag 15.00–17.00 Uhr, Mitte Juni - Mitte September 
Nach telefonischer Vereinbarung können Sie die Mühle auch in Funktion besichtigen.

Kontakt: 
Stampfl 2, 5570 Mauterndorf
T +43 (0) 6472 7949

©Roland_Holitzky

Motion Flugsimulator (LungauCard Partner)

Einzigartiges und faszinierendes Event bzw. Ausflugsziel für Jung & Alt. Fliegen bzw. erfahren Sie ohne jegliche Vorkenntnisse was in einem Cockpit eines modernen Mittelstrecken Flugzeug so alles abläuft.

Erlebe Spaß und Action in einem A320 Flugsimulator mit Bewegungsplattform (Full Motion Simulator). Maximale Virtuelle Realität für 4 Personen.


Mehr Informationen

Mühlenweg

Der Mühlenweg in Zederhaus entführt die Besucher ins Tal der Mühlen am Dorfergraben. Alte, teilweise noch funktionsfähige Mühlen und Getreidekästen prägen den Rundwanderweg.

Die Wanderung ist nicht nur hinsichtlich Kultur und Technik interessant, sondern führt auch durch die unverwechselbare Lungauer Landschaft. Am Ende des Mühlenweges gibt es noch das Museum Walcherhäusl zu besichtigen. Ein kulturhistorisch besonders interessanter Einhof mit Natursteinwänden, gemauertem typischem Getreidespeicher (Troadkasten) und Stampflmühle.

Information:
Entlang des Dorfergrabens im Ortszentrum, 5584 Zederhaus

Kontakt: 
Infostelle Zederhaus T +43 (0) 6478 801 
Führungen auf Anfrage

©Heidi Pöllitzer

Private Mineraliensammlung

Im restaurierten Troadkasten in Thomatal.
Eintritt frei
Voranmeldung erbeten.

Kontakt:
Familie Ansperger, T +43 (0)664 2145197



 

©Heidi Pöllitzer

Kunsthof Thomatal

Der Kunsthof Thomatal präsentiert skulpturale & faszinierende bildhauerische Werke.

Mehr Informationen

Weitere Attraktionen im Salzburger Lungau