Loipentarife & Loipenregeln

Langlaufen im Salzburger Lungau 

Für alle Lungau-Gäste ist die Benutzung der Loipen kostenlos.

Mit dem neuen € 1,- Ticket erreichst du alle Loipen nachhaltig und günstig mit dem öffentlichen Verkehr. Erkundige dich über die LungauCard Winter bei deinem Gastgeber.

 

Loipenregeln

  • Jeder Langläufer hat sich so zu verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt!
  • Markierungen beachten und die vorgeschriebene Laufrichtung einhalten!
  • Jede Doppelspur ist eine Loipeneinheit! Es gilt die Rechtsregel! (auch wenn mehrere Loipen nebeneinander verlaufen)
  • Links überholen! Der vordere Läufer muss nicht die Spur freigeben!
  • Bei Begegnungen sind die Stöcke eng am Körper zu führen.
  • Bei Gruppen: hintereinander in der rechten Spur laufen!
  • Bei Gegenverkehr ist rechts auszuweichen, der Ansteigende gibt dem Abfahrenden die Spur frei!
  • Die Geschwindigkeit - vor allem bei Abfahrten - ist dem Können, dem Gelände, der Sichtweite und der Personenanzahl auf der Spur anzupassen.
  • Bei Stehen bleiben und Sturz – Spur sofort freimachen!
  • Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet!
  • Unfallbeteiligte sind zur Ausweisleistung verpflichtet.
  • Verlassen Sie nicht die vorgegebenen Loipen!

Warnhinweise 

  • Lawinentafel beachten!
  • Das Belaufen der Loipen mit Hunden ist grundsätzlich untersagt! Bei der örtlichen Infostelle erfahren Sie auf welchen Loipen die Mitnahme von Hunden gestattet ist!
  • Betreten der Loipe ohne Langlaufski ist nicht gestattet!
  • Keine tägliche Endkontrolle der Loipen am Abend!
  • Beachten Sie, dass die Loipengeräte die Loipen nach Bedarf und Wetterlage spuren.
  • Straßen-, Weg- und Pistenkreuzungen sind mit aller Vorsicht  zu befahren!
  • Für Unfälle jeglicher Art kann keine Haftung übernommen werden!
  • Achten Sie bitte auf unsere Umwelt!